Mittwoch, 9. November 2016

Ein ganz normaler Tag

Es tut sich nicht viel im Hause "meinequiltsundich". 
Heute Vormittag strahlt die Sonne von einem tiefblauen Himmel und flutet das Atelier.
Das sieht sehr schön aus.


 Vor dem Haus färben sich die Blätter des Ahorns golden.


Und im Atelier spiele ich mit Stoffen, ohne recht zu wissen, was daraus entstehen soll.



Kommentare:

  1. Liebe Renate,
    wie wunderschön dein dichtes Quiltmuster wirkt. Das war offensichtlich eine richtige Fleißarbeit.
    Die Deko passt wieder bis in jedes Detail, siehe Buchrücken.
    Liebe Grüße, deine Heike

    AntwortenLöschen
  2. Wie soll man an einem Tag wie heute auch klare Gedanken fassen können. Mit den Stoffen sprechen ist aber gut.
    Herzlichst
    Astrid

    AntwortenLöschen
  3. Wunderschön dein Quilt! Und die Dekoration auch noch passend!
    wenn ich Du wäre, würde ich mir Socken stricken oder einen Schal. Stricken ist wie Yoga. Man kann runterfahren, sich entspannen und offen sein für Neues. Vielleicht fliegt Dir so eine neue Quilt-Idee zu...
    (Oder sollen wir hier in einem Brain-Storming Ideen sammeln?)
    Liebe Grüsse
    Milena

    AntwortenLöschen
  4. Der Quilt sieht einfach wunderschön aus!

    lg
    birgit

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Renate,
    das sieht wirklich wunderschön farbenfroh aus und das erste Foto gefällt mir besonders, der tolle Quilt und davor der Tisch mit den schönen Blumen, perfekt.
    Alles Liebe für dich von Tatjana

    AntwortenLöschen

Empfohlener Beitrag